Die KiTa Zauberflöte ist ein wunderbarer Ort für Kleinkinder zum Aufwachsen. Ein Ort, an dem die Kleinsten jeden Tag etwas Neues lernen, viel spielen und viel lachen.

KiTa Zauberflöte

  • Im Erdgeschoss

Kinderalter

  • 3 Monate - 4 Jahre

Gruppen

  • 1 Babygruppe (0,3–24 Monate) und 2 gemischte Altersgruppen (2–4 Jahre)

Wir legen besonderen Wert auf eine individuelle Betreuung und sorgen dafür, dass sich die Kleinkinder geborgen und geliebt fühlen. Unsere erfahrenen Pädagoginnen begleiten die Kinder bei ihren ersten Schritten, im sozialen Miteinander und erkunden gemeinsam spielerisch die Welt.

Overview

Children start to explore the world around them as soon as they are born. At Kidzee, the play group curriculum enables children to continue their exploration. Early experiences in the first few years of life are critical for acquisition of skills as maximum brain development happens during this period. The objective of the program is to train parents to help them foster their child’s development by learning and practising child development through a scientific approach. This program will foster social, aesthetic and motor skills in young children. This program helps infants and toddlers develop their latent language and maths skills through the Glenn Doman method.
Language
Physical
Physical
Key learning areas

Develop independent, creative
and critical thinkers

Reading/Writing

Our Kindergarten students spend one- on- one time reading every day with our reading instructor

Math

Children’s math experiences expand as they count higher, compare more, make graphs, expand patterning skills

Bible Studies

Our beliefs are that the Bible is the Word of God. This also means in school it is important to teach the important things

Circle Time

This helps children learn how to function in a group setting ~ that there is a time to talk and a time to listen

Art

Students are involved in many fun art projects consisting of different mediums such as painting, play dough, cutting...

Physical Education

The main goal for our pre-kindergarten classes is to focus on their basic locomotive skills

Babygruppe

Pädagogische Grundsätze der Baby- Gruppe

Es ist uns sehr wichtig, dass die Bedürfnisse von Kleinkindern nach Nähe und Geborgenheit befriedigt werden. Deshalb haben wir uns für Montessori und Emmi-Pikler-Ansatz für die Babygruppe entschieden, der der Montessori-Methode ähnelt.

Altersgemischte Gruppe

Pädagogische Grundsätze der Kleinkindergruppe

Besonders im Alter von 24 Monaten bis ca. 4 Jahren möchten die Kinder sich frei bewegen, deshalb sind wir viel in der Natur am Entdecken. In den Gruppenräumen haben unseren Kleinen die Möglichkeit, viel mit Montessori-Material zu experimentieren.

Wichtige Lernbereiche

In unserer KiTa gibt es diese Bildungsbereiche, die die ganzheitliche Entwicklung der Kinder fördern

Musik, Kunst und Kreativität

Wir fördern die künstlerische und kreative Entwicklung von Kindern. Musizieren, Singen, Tanzen, Malen, Basteln und andere kreative Aktivitäten werden bei uns angeboten. So können die Kinder Wahrnehmungserlebnisse empfangen und diese mit allen Sinnen aufnehmen.

Sprache und Kommunikation

Unsere KiTa fördert die bilinguale Sprachentwicklung der Kinder (Deutsch und Englisch), sowohl im Bereich des Sprechens als auch im Bereich des Hörens und Verstehens. Dazu gehören Aktivitäten wie Geschichtenerzählen, Lieder singen, mit der Sprache spielen und Vokabeln lernen.

Körper, Gesundheit und Bewegung

Das Hauptziel unserer pädagogischen Arbeit besteht darin, die Bewegung von Kleinkindern zu fördern und Kindern Informationen über gesunde Ernährung und gesunde Lebensweise zu vermitteln.

Natur, Technik und Mathematik

Kinder interessieren sich für die Umwelt und lernen die Natur kennen. In unserer pädagogischen Arbeit beschäftigen wir uns ständig mit Pflanzen, Tieren, Wetter, aber auch technischen oder mathematischen Aspekten, wie Zählen, Formen, Vergleichen von Größen und Mengen.

Gesellschaftliche Entwicklung

Im Vordergrund steht die Förderung sozialer Kompetenzen wie Zusammengehörigkeit, Empathie, Selbstvertrauen, Respekt, Austausch und Konfliktlösung. Bei uns lernen Kinder den multikulturellen Austausch kennen und lernen verschiedene Kulturen kennen.

Medien

Wir bieten eine inspirierende Umgebung mit verschiedenen Materialien wie: Büchern, Hörspielen, Tischtheater, Handpuppen, CDs. Wir stehen dem Einsatz digitaler Medien grundsätzlich aufgeschlossen, aber auch kritisch gegenüber.

image_2023_08_04T13_58_55_743Z
Two adorable babies playing with balls and bowling pin sitting on floor at kindergarten
pexels-tatiana-syrikova-3933260
curriculum_img3

Eingewöhnung

In unserer Kita läuft die Eingewöhnung phasenweise

Die Eingewöhnungszeit ist für das Kind, die Eltern und Erzieherinnen ausserordentlich wichtig. Wir legen grossen Wert auf eine angenehme, individualisierte, für das Kind optimale Eingewöhnung. Das Kind wird langsam nach seinen Bedürfnissen in den Tagesablauf eingeführt, und kann von einem Elternteil begleitet werden.

Die Eingewöhnung erfolgt in folgenden Phasen:

1. Kontaktphase
2. Trennungsphase
3. Stabilisierungsphase

Anschliessend findet ein Abschlussgespräch statt, in dem der Eingewöhnungsprozess mit den Eltern besprochen wird.

Hilf mir, es selbst zu tun

Wir orientieren uns an den Prinzipien von Maria Montessori

Mit Unterstützung der Erzieherin entscheidet das Kind, was, wo, wie, mit wem und wie lange es etwas unternehmen möchte. Dem Kind wird die Möglichkeit gegeben, die Eigenständigkeit zu aktivieren und sich voll und ganz auf das Spiel zu konzentrieren.

Die Montessori-Methode wurde von der italienischen Ärztin und Pädagogin Maria Montessori (1870–1905) gegründet und entwickelt. Bei ihrer Arbeit mit Kindern stellte sie ausserdem fest, dass die Lernergebnisse von Kindern viel grösser sind, wenn Kinder ihre eigenen Aktivitäten wählen können. Daher entwickelte sie ihr Bildungssystem.

Das Montessori-Material besteht aus:

Tägliches Leben

Beim Spielen mit dem Montessori Material entwickeln die Kinder ein Verantwortungsbewusstsein für die Umwelt. Die Übungen helfen dem Kind selbstständig aus dem Montessori-Regal das Material zu nehmen, um wieder zurückzuräumen. 

Sinnesmaterial

Die Arbeit mit dem Sinnesmaterial weckt den Geist und die Sinne des Kindes. Das besondere Merkmal dieses Materials ist die Isolierung der Eigenschaften und der Sinne. Für jedes Sinnesgebiet gibt es ein Material mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad.

Mathematikmaterialien

Das mathematische Material entspricht den sensomotorischen Bedürfnissen des Kindes und schliesst sich eng an das Sinnesmaterial an. Das Kind erlebt und erfährt Mengen, geometrische Körper, Volumen, Längenmasse, Hohlmasse.

Sprachmaterial

Der Wortschatz des Kindes ist geprägt dessen Umgebung. Es spricht in einfachen Sätzen. Verse, Lieder, Reime, Gespräche, Bilderbücher, Geschichten und Themen –Bearbeitungen unterstützen es in seiner Sprachentwicklung. Die Begriffsbildung erweitert den Wortschatz.

Mensch und Umwelt / Wald

Durch die Auseinandersetzung mit der Umwelt (Weltall, Erde, Geografie, kindliche Umgebung, Geschichte, Pflanzen und Tieren usw.) erwirbt das Kind eine Vorstellung von der engen Beziehung zwischen der Natur und den Lebewesen und von der besonderen, verantwortungsvollen Stellung des Menschen im Universum.

Unser Tagesablauf

Ein Tag in der Kita Zauberflote

07:00-08:30 Ankommen
Kinder beginnen mit einem täglichen Morgenkreis
08:30-09:30 Frühstück
Kinder essen gemeinsam ein leckeres und vitaminreiches Frühstück
09:30-11:15 Vormittagsaktivität
Zeit ins Freie; Gezielte Spielaktivität; Spielmöglichkeiten
11:15-12:30 Mittagsessen
Gemeinsames abwechslungsreiches und leckeres Mittagessen
13:00-14:30 Mittagspause
Individuelle Schlaf- und Erholungszeit
14:30-16:00 Nachmittagsaktivität
Bewegung im Freien oder Spielmöglichkeiten auf der Gruppe
16:00-16:30 z' Vieri
Vollwertiges, gesundes z' Vieri
16:30-17:00 Nachmittagsritual, gemeinsames Singen, Tanzen, Lernspiele
17:00-18:30 Abholzeit
Erzieherin gibt Auskunft über den Tagesablauf und verabschiedet die Kinder und Eltern persönlich
07:00-08:30 Ankommen
Kinder beginnen mit einem täglichen Morgenkreis
08:30-09:30 Frühstück
Kinder essen gemeinsam ein leckeres und vitaminreiches Frühstück
09:30-11:15 Vormittagsaktivität
Zeit ins Freie; Gezielte Spielaktivität; Spielmöglichkeiten
11:15-12:30 Mittagsessen
Gemeinsames abwechslungsreiches und leckeres Mittagessen
13:00-14:30 Mittagspause
Individuelle Schlaf- und Erholungszeit
14:30-16:00 Nachmittagsaktivität
Bewegung im Freien oder Spielmöglichkeiten auf der Gruppe
16:00-16:30 z' Vieri
Vollwertiges, gesundes z' Vieri
16:30-17:00 Nachmittagsritual, gemeinsames Singen, Tanzen, Lernspiele
17:00-18:30 Abholzeit
Erzieherin gibt Auskunft über den Tagesablauf und verabschiedet die Kinder und Eltern persönlich
Faqs

Popular questions

Located at the foothills of the beautiful Kemmanagundi mountains and surrounded by rolling farmlands, our entire campus is filled with hundreds of species of ferns, fruits, flowers, plants & trees. We recreated a lush tropical garden so that you and your loved ones can relax & refresh

Located at the foothills of the beautiful Kemmanagundi mountains and surrounded by rolling farmlands, our entire campus is filled with hundreds of species of ferns, fruits, flowers, plants & trees. We recreated a lush tropical garden so that you and your loved ones can relax & refresh

Located at the foothills of the beautiful Kemmanagundi mountains and surrounded by rolling farmlands, our entire campus is filled with hundreds of species of ferns, fruits, flowers, plants & trees. We recreated a lush tropical garden so that you and your loved ones can relax & refresh

Located at the foothills of the beautiful Kemmanagundi mountains and surrounded by rolling farmlands, our entire campus is filled with hundreds of species of ferns, fruits, flowers, plants & trees. We recreated a lush tropical garden so that you and your loved ones can relax & refresh

Located at the foothills of the beautiful Kemmanagundi mountains and surrounded by rolling farmlands, our entire campus is filled with hundreds of species of ferns, fruits, flowers, plants & trees. We recreated a lush tropical garden so that you and your loved ones can relax & refresh

Located at the foothills of the beautiful Kemmanagundi mountains and surrounded by rolling farmlands, our entire campus is filled with hundreds of species of ferns, fruits, flowers, plants & trees. We recreated a lush tropical garden so that you and your loved ones can relax & refresh

Located at the foothills of the beautiful Kemmanagundi mountains and surrounded by rolling farmlands, our entire campus is filled with hundreds of species of ferns, fruits, flowers, plants & trees. We recreated a lush tropical garden so that you and your loved ones can relax & refresh

Located at the foothills of the beautiful Kemmanagundi mountains and surrounded by rolling farmlands, our entire campus is filled with hundreds of species of ferns, fruits, flowers, plants & trees. We recreated a lush tropical garden so that you and your loved ones can relax & refresh

Located at the foothills of the beautiful Kemmanagundi mountains and surrounded by rolling farmlands, our entire campus is filled with hundreds of species of ferns, fruits, flowers, plants & trees. We recreated a lush tropical garden so that you and your loved ones can relax & refresh

Located at the foothills of the beautiful Kemmanagundi mountains and surrounded by rolling farmlands, our entire campus is filled with hundreds of species of ferns, fruits, flowers, plants & trees. We recreated a lush tropical garden so that you and your loved ones can relax & refresh

Blog

KiTa & KiGa Zauberflöte
Bodenstrasse 1
8805 Richterswil

Über 20 Parkplätze vor dem Haus

Wir sind Mitglied von:

Über uns

Copyright 2023 © kitakigazauberfloete | Powered by Luves.ch

de_CHGerman